Business Development

Erarbeitung einer Eigenmarkenstrategie für einen Sortimentsbereich

Business Development

Erarbeitung einer Eigenmarkenstrategie für einen Sortimentsbereich

Hintergrund / Kurzbeschreibung des Projektes:

Ein Handelsunternehmen plante nach der Implementierung einer neuen Kommunikationsstrategie die Struktur der Eigenmarken des Unternehmens neu zu ordnen. Für einen relevanten Sortimentsbereich sollte eine Markenstrategie erarbeitet und im Vorfeld mit unterschiedlichen Konzernebenen abgestimmt werden.

 

Aufgaben / Verantwortungsumfang Conpetition:

  • Analyse der relevanten Marktsegmente und Ableitung von Key-Learnings

  • Erarbeitung einer Sortiments- und Produktstrategie
  • Ableitung alternativer Positionierungen
  • Abstimmung der Projektschritte in verschiedenen Konzerngremien sowie auf verschiedenen Entscheidungsebenen mit selbständigen verbundenen Händlern
  • Umsetzung der Strategieempfehlung mit Produzenten und Agenturen

Wenn Sie Fragen haben, sprechen Sie uns gerne an.

top