Konsumgüter

Internationaler Markteintritt

Konsumgüter

Internationaler Markteintritt

Hintergrund / Kurzbeschreibung des Projektes:

  • zeitgleiche Erschließung von vier osteuropäischen Märkten
  • verschiedene Produktlinien des Herstellers waren in den Zielmärkten bereits distribuiert
  • Ziel: synchronisierte Einführung differenzierter Produktgattung in die Zielmärkte

 

Aufgaben / Verantwortungsumfang Conpetition:

  • zentrales Projektmanagement unter Einbeziehung nationaler und internationaler Stakeholder aus Business Development, Finance, Marketing und Sales
  • Festsetzung und Nachverfolgung von Timings, Mengenplanung und Logistik
  • Adaption etablierter, nationaler Vermarktungsmaßnahmen auf die Zielländer unter Berücksichtigung aller relevanten lokalen, kulturellen und distributiven Rahmenbedingungen (Erstellung einer Marketing Toolbox).
  • Sicherstellung der Erfüllung länderspezifischer Vorgaben in Bezug auf Hygieneverordnungen, Herstellerhaftungsfragen und andere administrative Kriterien

 

12008

Wenn Sie Fragen haben, sprechen Sie uns gerne an.

top