Beispielprojekte

Da uns die Diskretion gegenüber unseren Kunden sehr wichtig ist, sind die Projekte weitgehend abstrahiert, um keine Rückschlüsse auf den Auftraggeber zuzulassen. Sollte Sie ein spezielles Projekt näher interessieren, können wir zusätzliche Aspekte des jeweiligen Projektes gerne im Rahmen eines persönlichen Gespräches erläutern, sofern unsere Verschwiegenheitsverpflichtung dies erlaubt.

Logistik

Implementierung neuer Sortimente außerhalb der angestammten Geschäftsbereiche

Tags: Planungsprozesse, RollOut, Sortimentsoptimierung, Vertriebssteuerung, Sortimentsanalyse, POS, IT, Diversifikation, Prozesse

Hintergrund / Kurzbeschreibung des Projektes:

  • Im Rahmen von Aktivitäten zur Angebotsausweitung sollte nach testweisem Launch neuer Sortimente ein nationaler Roll out erfolgen (Zielgruppe: mehr als 11.000 selbstständige POS).
  • Im Rahmen des Roll outs waren vorhandene Sortimente zu optimieren und zu erweitern sowie  Vermarktungsansätze zu hinterfragen und neu zu gestalten.
  • Begleitend wurde ein IT gestütztes Tool zur Vertriebssteuerung aufgesetzt.

 

Aufgaben / Verantwortungsumfang Conpetition:

  • Erarbeitung einer Sortimentsanalyse und Ableitung von Handlungsbedarf
  • Sortimentsoptimierung
  • Neugestaltung der Vermarktungsmaßnahmen / Aufsetzen eines Planungsprozesses
  • Implementierung des Prozesses über alle betroffenen Fachabteilungen
  • Erarbeitung und Implementierung eines IT-gestützten Vertriebssteuerungstools  für die neuen Sortimente (Sales-Cockpit)

 

27002

Konsumgüter

Internationaler Markteintritt

Tags: Markteintritt, Diversifikation, Internationalisierung, Konsumgüter, Marketing, Toolbox, Expansion, Sortimentsstrategie, Prozesse, RollOut, Produkt Management

Hintergrund / Kurzbeschreibung des Projektes:

  • zeitgleiche Erschließung von vier osteuropäischen Märkten
  • verschiedene Produktlinien des Herstellers waren in den Zielmärkten bereits distribuiert
  • Ziel: synchronisierte Einführung differenzierter Produktgattung in die Zielmärkte

 

Aufgaben / Verantwortungsumfang Conpetition:

  • zentrales Projektmanagement unter Einbeziehung nationaler und internationaler Stakeholder aus Business Development, Finance, Marketing und Sales
  • Festsetzung und Nachverfolgung von Timings, Mengenplanung und Logistik
  • Adaption etablierter, nationaler Vermarktungsmaßnahmen auf die Zielländer unter Berücksichtigung aller relevanten lokalen, kulturellen und distributiven Rahmenbedingungen (Erstellung einer Marketing Toolbox).
  • Sicherstellung der Erfüllung länderspezifischer Vorgaben in Bezug auf Hygieneverordnungen, Herstellerhaftungsfragen und andere administrative Kriterien

 

12008

Wenn Sie Fragen haben, sprechen Sie uns gerne an.

top